Platz schaffen für Energiewende

Media

Eine Gruppe von Greenpeace-Aktivisten waren mit gehörigem Abstand dabei und haben in den letzten Stunden der Kühltürme die Botschaft "Platz schaffen für die Energiewende" auf diesen projiziert. An der Stelle des AKWs wird zukünftig ein Umspannwerk seinen Platz finden, das Energie aus norddeutschen Windparks in das hiesige Stromnetz einspeist.
Ein schönes Symbol für die Energiewende, die jetzt konsequent durch einen ökologischen Wirtschaftsplan der Bundesregierung gefördert werden muss!
 
Ökologisch Durchstarten
Wir befinden uns an einem historischen Wendepunkt. Aus der Krise heraus kann ein grüner Neustart für die Wirtschaft gelingen.

Weiterführende Links

Aus der Krise in die Zukunft mit einem ökologischen Wirtschaftsplan
Unterschreiben auch Sie die Petition zum ökologischen Neustart