GRILLEN-GEHT AUCH OHNE FLEISCH

Media

Am Sonntag, den 23. Juni, fand das vegetarische und plastikfreie Grillen auf dem Eisberg statt.
Hierzu hatte die Greenpeace Gruppe aus Münsingen zum dritten Mal auf den Grillplatz beim Segelfluggelände  eingeladen. 
Mit viel Freude ging es daran vegetarische Biogerichte ohne Einwegmüll sowie Plastik und Aluminiumverbrauch auf dem Grill zuzubereiten. Dabei wurde wurde ausprobiert was sich köstliches auf einem Grill zaubern läßt. Beim genussvollen Verzehr wurden in fröhlicher, wechselnder  Runde Rezepte ausgetauscht und die verschiedensten Themen angesprochen und auch differenziert diskutiert. Bei den angenehmen Temperaturen wurden zur Zubereitung des Grillgutes  Grillpfannen benutzt.  Auch die Getränke wurden in Mehrwegflaschen gereicht und aus Mehrweg-Trinkgefässen genossen. PET-Flaschen waren nicht zu sehen. Nach dem Essen  konnte vor Ort das mitgebrachte Geschirr gereinigt und so wieder sauber verpackt mit nahc Hause genommen werden.
Und so kam es, dass am Ende der gelungenen Veranstaltung als Müll nur ein leicht gefüllter Eimer mit Bioabfall entstanden war.
Beim ökologisch vegetarischen Grillen ging es nicht nur um Alternativen für Fleisch, sondern auch um die Vermeidung von Plastik und anderen umweltschädlichen Materialien wie Alufolie. „Grillen macht auch ökologisch Spaß und schmecken tut’s allemal besser“, sagt Kai Dreher-Schultze, „aber viele wissen einfach nicht, was sie statt Fleisch auf den Rost legen sollen.“
Der ungebremste Fleischkonsum verbunden mit den katastrophalen Verhältnissen in der Massentierhaltung bildet den Hintergrund für die Aktion. Die Nutztierhaltung ist für bis zu 18 Prozent aller Treibhausgase verantwortlich. Sie gehört damit – neben den Sektoren Energie und Verkehr – zu den Hauptverursachern der Klimaerwärmung. Die Massentierhaltung benötigt zudem extrem viel Agrarfläche. 80 Prozent aller landwirtschaftlichen Flächen weltweit werden für die Fleischproduktion benötigt. In Gebieten mit Massentierhaltung ist außerdem das Trinkwasser durch starke Ausbringung von Gülle belastet.
 
 

 

Weiterführende Links

Plastikmüll - Klimakiller Kunststoff
Landwirtschaft